Montag, 09. Juli 2018

Schwerer Scooterunfall in Plaus

Am späten Montagnachmittag hat sich in Plaus ein schwerer Unfall ereignet. Ein Scooterfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Foto: FFW Plaus
Badge Local
Foto: FFW Plaus

Auf der Höhe der Repsol-Tankstelle auf der Vinschger Staatsstraße sind gegen 17.30 Uhr ein Scooter und ein Pkw zusammengeprallt.

Dabei zog sich der Lenker des Scooters, ein junger Südtiroler, schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt - stand aber unter Schock. Während des Einsatzes blieben beide Fahrspuren gesperrt. 

Im Einsatz waren außerdem der Notarzt und die Rettungskräfte des Weißen Kreuzes, die Freiwillige Feuerwehr von Naturns, sowie die Carabinieri. 

stol

stol