Montag, 05. Dezember 2016

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Klausen und Feldthurns

Zu einem schweren Unfall ist es am frühen Montagnachmittag zwischen Klausen und Feldthurns gekommen.

Foto: FFW Klausen.
Badge Local
Foto: FFW Klausen.

Ersten Informationen zufolge prallten 2 Pkw frontal zusammen. Die beiden Fahrzeuglenker, 2 Männer aus der Umgebung, blieben in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. 

Die Freiwillige Feuerwehren von Klausen und Feldthurns eilten zur Unfallstelle und befreiten die beiden Schwerverletzten. 

Ein Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus geflogen. Mittlerweile befindet sich der Schwerverletzte glücklicherweise außer Lebensgefahr. 

Der zweite Unfalllenker wurde vom Weißen Kreuz Klausen mit mittelschweren Verletzungen ins Brixner Krankenhaus gebracht. 

Im Einsatz stand auch der Rettungshubschrauber Pelikan 2. Die Carabinieri haben die Ermittlungen aufgenommen. 

stol

stol