Dienstag, 06. Dezember 2016

Sechs Tote in NÖ: 35-Jährige erschoss sich erst Tage nach Opfern

Nach der am vergangenen Donnerstag in Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten-Land) entdeckten Familientragödie mit sechs Toten liegen neue Erkenntnisse vor. Die mutmaßliche Täterin (35) dürfte sich erst Tage, nachdem sie ihre Angehörigen erschossen hatte, selbst getötet haben.

 Die mutmaßliche Täterin (35) dürfte sich erst Tage, nachdem sie ihre Angehörigen erschossen hatte, selbst getötet haben.
Die mutmaßliche Täterin (35) dürfte sich erst Tage, nachdem sie ihre Angehörigen erschossen hatte, selbst getötet haben. - Foto: © APA

stol