Freitag, 16. September 2016

Sex mit Minderjähriger? Ermittlung gegen 9 Männer

Der Bozner Rubygate-Skandal ist noch in lebhafter Erinnerung. Jetzt ermittelt die Bozner Staatsanwaltschaft in einem ähnlich gelagerten Fall.

Badge Local
Foto: © shutterstock

9 Männer stehen im Visier der Fahnder. Sie werden verdächtigt, gegen Bezahlung sexuelle Kontakte mit einer Minderjährigen gehabt zu haben.

Die heikle Erhebung wird von Staatsanwalt Andrea Sacchetti geleitet. Um die Ermittlung nicht zu gefährden, herrscht über Details strengstes Stillschweigen.

Nur wenig sickerte durch. Die Minderjährige soll ihre Kunden über einen längeren Zeitraum empfangen haben. Auch die Ermittlung soll schon vor einer Weile eingeleitet worden sein. Somit kann davon ausgegangen werden, dass die Tatverdächtigen von den Fahndern beschattet, abgehört und möglicherweise auch gefilmt wurden.

Mädchen inzwischen volljährig

9 Männer sollen ins Ermittlungsregister eingetragen worden sein. Einige sollen die junge Frau mehrfach aufgesucht haben, andere seien nur einmal bei ihr gewesen. Der schwerwiegende Vorwurf der Minderjährigen-Prostitution steht im Raum, da Hinweise vorliegen sollen, wonach die Minderjährige für ihre Dienste bezahlt worden sei. Das Mädchen ist inzwischen volljährig, ob sie mit den Ermittlern über die sexuellen Kontakte zu den Männern gesprochen hat, ist vorerst unklar. Fraglich ist auch, ob die Kunden wussten, dass sie minderjährig war.

rc

stol