Freitag, 28. Juni 2019

Sicherungsarbeiten nach Gasexplosion in Wien fortgesetzt

Die Sicherungsarbeiten an jenem Haus an der Ecke Preßgasse - Schäffergasse in Wien-Wieden, das am Mittwoch bei einer Explosion teilweise zerstört wurde, sind am Freitag nach dem Auffinden eines 2. Todesopfers fortgesetzt worden. Der Schutt wird nun sukzessive abgetragen, die Teile werden zur Beweissicherung aufbewahrt, wie Feuerwehrsprecher Christian Feiler im Gespräch mit der APA ausführte.

Die Suche nach der Unglücksursache beginnt Foto: APA
Die Suche nach der Unglücksursache beginnt Foto: APA

stol