Sonntag, 21. Juni 2015

Sie räumen auf: Asylbewerber als päpstliche Müllabfuhr

Nein, nicht nur in Österreich ist man auf diese Idee gekommen. Auch im Stiefelstaat greifen Migranten zu Besen und Müllsack. Vor allem nach der Messe des Papstes in Turin wird jede Hand gebraucht.

Sie helfen mit beim Entsorgen vor allem der Zeitungen.
Sie helfen mit beim Entsorgen vor allem der Zeitungen. - Foto: © LaPresse

stol