Donnerstag, 21. März 2019

„Sie sind die ehrlichsten und spontansten Menschen"

Der 21.3. ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Dieses Datum wurde nicht zufällig gewählt, sondern weil das 21. Chromosom bei Betroffenen 3 Mal statt doppelt auftritt. Mehrere Angehörige von Menschen mit Down-Syndrom erklären der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol), wieso dieser Tag besonders wichtig ist.

Vor allem Eltern oder Geschwister von Menschen mit Down-Syndrom wissen, wie wichtig es ist, das öffentliche Bewusstsein für dieses Thema zu sensibilisieren.
Badge Local
Vor allem Eltern oder Geschwister von Menschen mit Down-Syndrom wissen, wie wichtig es ist, das öffentliche Bewusstsein für dieses Thema zu sensibilisieren. - Foto: © shutterstock

stol