Freitag, 08. Januar 2016

Silvesterattacken: Kölns Polizeichef muss nach Übergriffen gehen

Der nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in die Kritik geratene Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers ist in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Die entsprechende Entscheidung hat der Innenminister von Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger (SPD), gefällt.

Kölns Polizeichef Wolfgang Albers muss seinen Posten räumen.
Kölns Polizeichef Wolfgang Albers muss seinen Posten räumen. - Foto: © APA/AFP

stol