Donnerstag, 27. Februar 2020

Skitouren-Geherin mit Heli gerettet

Eine Skitour zur V. Hornspitze (3146m) im Ahrntal endete am Donnerstag für eine Frau aus Bozen im Krankenhaus.

Auch der Rettungshubschrauber der Finanzwache stand im Einsatz.
Badge Local
Auch der Rettungshubschrauber der Finanzwache stand im Einsatz. - Foto: © Finanzwache
Um kurz vor 13 Uhr wurde über die Nummer 112 ein Notruf abgesetzt, der Hubschrauber der Finanzwache Bozen machte sich auf dem Weg zur Unglücksstelle auf etwa 2300 Metern Meereshöhe im Bereich der V. Hornspitze.

Eine 46-jährige Skitouren-Geherin aus Bozen hatte sich das Knie verdreht und konnte mit Verdacht auf Kreuzbandriss nicht mehr weiter. Nach der Erstversorgung durch die Bergretter der Finanzwache und des Bergrettungsdienstes Bruneck wurde die Frau mit dem Hubschrauber ins Tal geflogen und von St. Johann mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bruneck gebracht.

stol