Montag, 02. März 2015

Sonderermittler soll Mord an Nemzow aufklären

Im Mordfall des hinterrücks erschossenen russischen Putin-Gegners Boris Nemzow soll ein Sonderermittler die Untersuchungen führen.

Boris Nemzow wurde erschossen.
Boris Nemzow wurde erschossen. - Foto: © LaPresse

Igor Krasnow, ein Experte für die Aufklärung von Verbrechen mit nationalistischem Hintergrund, werde eine zwölfköpfige Kommission leiten, berichten russische Medien.

Kritiker befürchten, dass die Tat nie aufgeklärt wird – wie frühere Attentate auf Kremlgegner.

Bei der Suche nach dem Täter gehen die Ermittler nach eigenen Angaben unter anderem einem möglichen Zusammenhang mit der Ukraine-Krise oder einer Spur ins islamistische Milieu nach.

dpa

stol