Sonntag, 27. Januar 2019

Sonntag bringt wieder Schnee in Südtirol

Seit Sonntagnachmittag schneit es wieder auf Südtirols Bergen, am Abend erreichen die weißen Flocken auch tiefer gelegene Täler.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Eine schwache Kaltfront hat den Schnee diesmal nach Südtirol gebracht, erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin gegenüber STOL. Während der Westen des Landes davon jedoch fast nichts mitbekommt - im Vinschgau und in Meran bleibt es vorwiegend trocken - fallen in höheren Lagen Osten mehrere Zentimeter. Im Gadertal etwa werden 10 Zentimeter Neuschnee erwartet.

Diesmal kriegen auch die Täler etwas ab, das Überetsch und das Unterland etwa. Auch in Bozen schneit es in den Abendstunden. 

Der Start in die Woche wird wieder etwas besser, am Montag ist es noch leicht bewölkt, die Wolken lösen sich jedoch im Tagesverlauf auf, der Dienstag wird sonnig. Aber davon darf man sich nicht täuschen lassen: Es bleibt weiterhin kalt und frostig.

Die nächste Ladung Schnee ist voraussichtlich zum Monatswechsel zu erwarten, so Peterlin. Genaueres sei jetzt jedoch noch zu früh zu sagen.

stol/liz

stol