Freitag, 23. Februar 2018

Sorge vor politischen Ausschreitungen in Italien

Nach Zusammenstößen zwischen Antifaschisten und Polizei bei einer Demonstration am Donnerstagabend in Turin wächst die Sorge vor Ausschreitungen bei politischen Kundgebungen am bevorstehenden Wochenende in Italien. Das Innenministerium in Rom rief am Freitag die Parteien auf, die Wahlkampftöne zu dämpfen.

stol