Mittwoch, 17. Juni 2020

St. Leonhard in Passeier: 37-Jähriger stürzt beim Klettern in die Tiefe

Ein 37-Jähriger aus Meran hat sich am Mittwoch bei einem Kletterunfall im Passeiertal mittelschwer verletzt.

Im Einsatz stand der Rettungshubschrauber Pelikan 1 (Archivbild).
Badge Local
Im Einsatz stand der Rettungshubschrauber Pelikan 1 (Archivbild). - Foto: © Video Aktiv Schnalstal/ww
Der Unfall ereignete sich in der Kletterhalle in St. Leonhard in Passeier. Der 37-Jährige soll 2 Meter in die Tiefe gestürzt sein.

Das Weiße Kreuz Passeiertal und das Weiße Kreuz Meran mit einer Notärztin des Sanitätsbetriebs eilten dem Mann zur Hilfe. Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 flog den mittelschwer Verletzten anschließend ins Bozner Krankenhaus.



stol