Dienstag, 25. Juli 2017

Stadt Rom testet geregelten Zugang zum Trevi-Brunnen

Die Stadt Rom testet seit Dienstag einen geregelten Zugang zum Trevi-Brunnen. Damit soll die Drängerei von Menschenmassen vor einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt vermieden werden. Von 9.00 bis 24.00 Uhr wird die Polizei bei besonders starkem Andrang die Zahl der Besucher einschränken, teilte die Gemeinde mit.

Der Trevi-Brunnen in Rom.
Der Trevi-Brunnen in Rom. - Foto: © shutterstock

stol