Sonntag, 11. April 2021

Stahlwerke in Bozen: Kabelbrand rasch gelöscht

Großalarm wurde am Sonntagnachmittag um 16.50 Uhr in Bozen geschlagen: Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach rückten zu einem Brand in den Stahlwerken aus.

Die Bozner Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr von Oberau-Haslach rückten zu dem Brandeinsatz aus.
Badge Local
Die Bozner Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr von Oberau-Haslach rückten zu dem Brandeinsatz aus. - Foto: © fm
Gott sei Dank war die Situation aber halb so schlimm wie ursprünglich angekommen: Aufgrund von Schweißarbeiten hatte ein Kabel Feuer gefangen.

Bevor die Belegschaft über den Notruf 112 Alarm schlug, hatte sie bereits mit Pulverlöschern versucht, das Feuer zu löschen.

Es gab eine starke Rauchentwicklung, das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

fm