Samstag, 16. September 2017

Starker Verkehr in Südtirol

Der verregnete Samstag hat es auch verkehrstechnisch in sich: Bis in den Nachmittag haben sich vor allem auf der A22 immer wieder Staus und Kolonnenverkehr gebildet.

Badge Local
Foto: © shutterstock

So meldet die Verkehrsmeldezentrale gegen 16 Uhr vier Kilometer Stau auf der Brennerautobahn in Richtung Süden zwischen Brenner und Sterzing, in Richtung Norden hingegen Kolonnenverkehr wegen Überlastung.

Zwischen Klausen und dem Brenner kommt es auf der Nordspur ebenfalls immer wieder zu Verzögerungen.

Vormittag noch schlimmer

Obwohl der Verkehr auf der A22 am Samstagnachmittag nicht problemlos verläuft, hat sich die Situation im Vergleich zum Vormittag durchaus beruhigt: Im Süden der A22 staute es zeitweise durchgehend zwischen Trient Nord und dem Brenner.

Außerdem waren auch die Vinschger und die Pustertaler Staatsstraße stellenweise blockiert, es kam sowohl im Westen als auch im Osten des Landes immer wieder zu Stau. In den Seitenarmen Südtirols hat sich der Verkehr zum Nachmittag hin jedoch aufgelöst.

stol

stol