Samstag, 15. Februar 2020

Sterzing: Drogenkurier mit 8,5 Kilogramm Kokain festgenommen

Den Carabinieri von Sterzing ist am Samstagmorgen ein Drogenkurier ins Netz gegangen. Ein 45-jähriger Albaner hat insgesamt 8,5 Kilogramm Kokain transportiert.

Die Carabinieri konnten einen Drogenkurier ausfindig machen und verhafteten den Mann, der insgesamt 8,5 Kilogramm Kokain transportierte.
Badge Local
Die Carabinieri konnten einen Drogenkurier ausfindig machen und verhafteten den Mann, der insgesamt 8,5 Kilogramm Kokain transportierte. - Foto: © Carabinieri Sterzing
Gegen 5 Uhr früh hielten die Carabinieri von Sterzing einen albanischen Staatsbürger auf, der mit einem Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen unterwegs war.

Der 45-jährige Mann, der in Italien schon wegen Drogendelikten angeklagt worden war, machte von Beginn an einen nervösen Eindruck. Die Carabinieri wurden nach mehreren Fragen, die der Mann ihnen nicht beantworten konnte, misstrauischer und nahmen ihn mit auf die Wache.

Dort wurde das Fahrzeug, das nicht dem Fahrer gehörte und in schlechtem Zustand war, genauer kontrolliert. Die Aussage des 45-Jährigen verstrickte sich in weitere Widersprüche und dieser wurde sichtlich angespannter, als er den Beamten nicht sagen konnte, wo genau er hinwollte.

Nach kurzer Zeit wurden die Carabinieri im Innenraum des Fahrzeuges fündig. Die Behörden entdeckten neben dem Beifahrersitz 8 versteckte Cellophan-Päckchen. Darin befanden sich insgesamt 8,5 Kilogramm Kokain. Der Albaner wurde verhaftet und in das Gefängnis nach Bozen gebracht. Die Drogen wurden zur Analyse in das Drogenlabor nach Leifers gebracht.



Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

jno