Sonntag, 27. März 2011

Strahlung an Fukushima-Reaktor zehnmillionenfach erhöht

Extrem radioaktiv verseuchtes Wasser mit einer zehn millionenfach erhöhten Strahlung ist am Sonntag aus Reaktor 2 der japanischen Atomanlage Fukushima 1 ausgetreten und hat die Arbeiten erneut unterbrochen.

stol