Mittwoch, 22. Februar 2012

Strauss-Kahn muss weiter in Polizeigewahrsam bleiben

Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, muss in der Affäre um mutmaßliche Zuhälterei weiter in Polizeigewahrsam bleiben.

stol