Sonntag, 14. Juli 2019

Stromausfall in New York: Eine Stadt lag im Dunkeln

Touristen in New York bot sich am Samstag ein seltener Anblick: Wegen eines massiven Stromausfalls blieben im Bezirk Manhattan über mehrere Stunden die Lichter aus. Rund 73.000 Menschen im Westen der Insel waren von der Stromversorgung abgeschnitten, wie der Energieversorger Con Edison mitteilte. Zur Ursache der Panne äußerte sich das Unternehmen nicht.

Die Stadt die niemals schläft lag stundenlang im Dunkeln.
Die Stadt die niemals schläft lag stundenlang im Dunkeln. - Foto: © APA/AFP

stol