Donnerstag, 22. März 2012

Südtirol braucht immer mehr Wasser

Zum Trinken, für die Landwirtschaft, für die Bewässerung von Grünlandflächen oder auch für die Erzeugung von Kunstschnee: Südtirols Bedarf an Wasser ist im Steigen.

stol