Freitag, 12. Juli 2019

Südtiroler Spenden: Mit 9 Euro ein Leben retten

Alle 3,5 Sekunden verhungert irgendwo auf der Welt ein Mensch. 821 Millionen Menschen weltweit sind chronisch unterernährt. Die Diözese Bozen-Brixen machte darauf am Freitag mit Hilfe eines „Smartmobs“ aufmerksam.

In 30 Minuten verhungern 514 Menschen. Ihre fiktiven Namen wurden im Rahmen des "Smartmobs" aufgeschrieben und auf den Boden gelegt.
Badge Local
In 30 Minuten verhungern 514 Menschen. Ihre fiktiven Namen wurden im Rahmen des "Smartmobs" aufgeschrieben und auf den Boden gelegt.

stol