Dienstag, 17. Mai 2016

Südtirolerin prallt in Innsbruck mit Fahrrad frontal gegen Lkw

Eine 23-jährige Brixnerin wurde beim Unfall am Montagabend auf die Fahrbahn geschleudert und verletzt worden.

Die verletzte Südtirolerin wurde in die Innsbrucker Uniklinik gebracht.
Badge Local
Die verletzte Südtirolerin wurde in die Innsbrucker Uniklinik gebracht. - Foto: © APA/AP

Die Südtirolerin ist am Pfingstmontagabend in Innsbruck mit ihrem Rennrad frontal gegen einen Lkw geprallt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte die 23-Jährige mit ihrem beladenen Rennrad über eine Kreuzung fahren, kam aufgrund des zusätzlichen Gewichts jedoch zu weit nach links und kollidierte mit dem Lkw, der in diesem Moment nach links abbiegen wollte.

Die junge Frau aus Brixen wurde zunächst vom Fahrrad auf den Lkw und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

apa

stol