Freitag, 08. Juni 2018

Südtirols Bevölkerung wächst weiter

Südtirol zusammen mit dem Trentino und neben Lombardei, Emilia-Romagna sowie Latium zu den einzigen Regionen Italiens, deren Bevölkerung immer noch zunimmt: Am 31. Dezember des vergangenen Jahres zählt Südtirol 527.750 Einwohner, das sind 3494 Personen mehr als im Vorjahr – ein Plus von 6,7 Prozent. Diese Zahlen stellte das Landesstatistikamt Astat am Donnerstag vor.

Seit geraumer Zeit wird ein Geburtendefizit verzeichnet.
Badge Local
Seit geraumer Zeit wird ein Geburtendefizit verzeichnet. - Foto: © shutterstock

stol