Mittwoch, 22. Mai 2013

Suizid in Pariser Kathedrale Notre-Dame – Protest gegen Homo-Ehe

Aus Protest gegen die Homo-Ehe und die Einwanderung hat ein 78-jähriger Mann am Dienstag in der Pariser Kathedrale Notre-Dame Selbstmord begangen. Die Kirche wurde evakuiert. Nach Angaben der Polizei schoss sich der Mann am Nachmittag nahe des Altars in den Kopf.

stol