Sonntag, 21. Oktober 2018

Taiwan: 18 Tote und 160 Verletzte bei Zugsunglück

Bei einem schweren Zugsunglück in Taiwan sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 160 Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Viele erlitten schwere Verletzungen. Das Unglück mit dem Puyuma Expresszug geschah am Sonntagnachmittag um 16.50 Uhr in Suao im Kreis Yilan an der Küste südöstlich der Hauptstadt Taipeh.

Die Wagen lagen verkeilt im Zickzack quer über den Schienen. - Foto: APA (AFP/CNA)
Die Wagen lagen verkeilt im Zickzack quer über den Schienen. - Foto: APA (AFP/CNA)

stol