Donnerstag, 17. Mai 2018

Tatverdächtiger nach Kindes-Tötung in Wien in U-Haft

Das Landesgericht für Strafsachen hat am Donnerstag über den 16-jährigen Gymnasiasten die U-Haft verhängt, der am vergangenen Freitag im „Dittes-Hof” in Wien-Döbling ein siebenjähriges Mädchen erstochen haben soll. Als Haftgründe wurden Flucht-, Verdunkelungs- und Tatbegehungsgefahr angenommen, teilte Gerichtssprecherin Christina Salzborn mit.

Der 16-Jährige machte vor dem Haftrichter keine Angaben Foto: APA
Der 16-Jährige machte vor dem Haftrichter keine Angaben Foto: APA

stol