Sonntag, 30. Juli 2017

Teenager bei Schießereien in türkischen Nachtclubs getötet

Bei einer Schießerei im türkischen Urlaubsort Bodrum ist am Sonntag laut Medien ein 18-Jähriger getötet worden. Wie die türkische Zeitung „Hürriyet“ berichtete, wurden außerdem vier weitere Menschen verletzt, als ein unbekannter Schütze am frühen Sonntagmorgen in zwei Nachtclubs das Feuer eröffnete.

Foto: © shutterstock

stol