Montag, 05. August 2019

Terlan: Pkw prallt gegen Linienbus - 1 Todesopfer, 14 Verletzte

Am Montagnachmittag hat sich auf der alten Staatsstraße Bozen-Meran im Ortsteil Klaus zwischen Terlan und Siebeneich ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. Beim Zusammenprall zwischen einem Kleinwagen und einem Linienbus verlor der 30-jährige Lukas Hinrichs aus Terlan sein Leben, 14 Personen wurden leicht verletzt.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften eilte zur Unfallstelle zwischen Terlan und Siebeneich. - Foto: DLife
Badge Local
Ein Großaufgebot an Rettungskräften eilte zur Unfallstelle zwischen Terlan und Siebeneich. - Foto: DLife

Ereignet hat sich der Unfall kurz vor 15.45 Uhr. Ein langer Gelenksbus der Sasa war von Terlan kommend Richtung Bozen unterwegs, als es in einer leichten Kurve nahe der Firma Unifix zum Zusammenprall mit dem Kleinwagen kam. 

Sofort wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften an den Unfallort geschickt: 2 Notarztwägen, mehrere Rettungswägen, die Freiwilligen Feuerwehren von Terlan und Vilpian sowie die Carabinieri.

Relativ rasch stellte sich heraus, dass der Fahrer des Kleinwagens, der allein im Auto war, den Unfall nicht überlebt hatte. Bei dem Todesopfer handelt es sich um Lukas Hinrichs (30) aus Terlan.

14 Businsassen inklusive dem Fahrer wurden leicht verletzt und zur Kontrolle in die Krankenhäuser von Bozen und Meran gebracht. 

Das Straßenstück musste für längere Zeit in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Carabinieri übernahmen die Unfallerhebungen.

stol/ds

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol