Donnerstag, 12. November 2015

Terrorzelle in Meran: "Keine Gefahr für die Südtiroler"

"Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Südtiroler Bevölkerung", sagt der Landeskommandant der Carabinieri Stefano Paolucci in Anbetracht der Terrorzelle, die von Meran aus IS-Kämpfer für Syrien rekrutiert hat.

"Es bestand kein Risiko für Gewalt auf dem Territorium", sagt Landeskommandant der Carabinieri Stefano Paolucci.
Badge Local
"Es bestand kein Risiko für Gewalt auf dem Territorium", sagt Landeskommandant der Carabinieri Stefano Paolucci. - Foto: © STOL

stol