Mittwoch, 25. Juli 2012

Theiner: Möglicherweise Einschnitte im Sozial- und Gesundheitswesen

"Falls die Regierung weiterhin unsere Kompetenzen und finanziellen Ressourcen beschneidet, wird es auch zu Kürzungen im Sozial- und Gesundheitswesen kommen", befürchtet Landesrat Richard Theiner, der von einem rauen Wind aus Rom spricht.

stol