Freitag, 27. Mai 2016

Timmelsjoch: Motorradfahrerin stürzt 10 Meter ab

Ein Ausflug mit ihrem Motorrad hat für eine Urlauberin aus Deutschland im Bozner Krankenhaus geendet.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © shutterstock

Mit einer Gruppe war die Frau am Freitag zu einer Motorradtour aufs Timmelsjoch aufgebrochen. Kurz unterhalb des Jochs ereignete sich am Nachmittag dann der Unfall: Unmittelbar nach einer Kurve soll die 50-Jährige die Kontrolle über ihre Maschine verloren haben. Sie geriet über die Passstraße hinaus und stürzte rund 10 Meter in die Tiefe. Mittelschwer verletzt blieb die Deutsche liegen.

Der Bergrettungsdienst Rabenstein barg die Frau aus dem Gelände. Ebenso im Einsatz standen das Weiße Kreuz Passeier und der Rettungshubschrauber Pelikan 2, der die Verletzte mit der Winde an Bord des Hubschraubers holte und ins Bozner Krankenhaus einlieferte.

stol

stol