Dienstag, 06. April 2021

Toblach: Mann aus verrauchter Wohnung gerettet

Aufmerksame Nachbarn haben einen älteren Herrn in Toblach am Dienstagabend vor Schlimmerem bewahrt: Der Mann hatte in seiner Wohnung in der Maximilianstraße wohl einen Topf auf dem Herd vergessen. Dieser fing Feuer. Der Rauch war bis in die Wohnung der Nachbarn im oberen Stock zu riechen.

Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Toblach befreiten den Mann aus seiner verrauchten Küche: Dafür mussten sie ein Fenster einschlagen.
Badge Local
Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Toblach befreiten den Mann aus seiner verrauchten Küche: Dafür mussten sie ein Fenster einschlagen.
Als die Nachbarn auf ihr Klopfen keine Antwort von dem Mann erhielten, alarmierten sie die Freiwillige Feuerwehr. Die Einsatzkräfte zögerten nicht: Sie schlugen ein Fenster ein und brachten den Mann ins Freie.

Der herbeigerufene Notarzt und die Sanitäter des Weißen Kreuzes versorgten ihn und brachten ihn ins Krankenhaus.


kn