Donnerstag, 15. März 2018

Tödlicher Stromunfall in Münster in Nordtirol

Ein 14-Jähriger aus Deutschland wurde am Donnerstagabend in Münster (Kufstein) durch einen Stromschlag tödlich verletzt. Er war mit einer Gruppe Jugendlicher in einer Urlaubsunterkunft untergebracht.

Ein 14-jähriger Deutsche wurde durch einen Stromschlag in Münster tödlich verletzt. - Foto: Zoom Tirol
Ein 14-jähriger Deutsche wurde durch einen Stromschlag in Münster tödlich verletzt. - Foto: Zoom Tirol

Nach einem Stromausfall, ist ein 14-Jähriger aus Deutschland gegen 18.30 Uhr auf einen Hochspannungsmasten in Münster (Kufstein) geklettert.

Dabei erlitt der Urlauber einen Stromschlag und wurde auf den Boden geschleudert. Er war auf der Stelle tot. 

Im Einsatz standen die Feuerwehr von Münster und die Polizei Kramsach.

Die Begleiter werden psychologisch betreut. 

stol 

stol