Mittwoch, 18. Juli 2018

Tote bei Brand in Bruneck: Autopsie angeordnet

Am Leichnam der Frau, die, wie berichtet, am Mittwoch in Bruneck nach einem Brand tot in ihrer Wohnung aufgefunden wurde, wird eine Autopsie durchgeführt.

Die Ermittler haben eine Autopsie am Leichnam der Frau angeordnet.
Badge Local
Die Ermittler haben eine Autopsie am Leichnam der Frau angeordnet.

Die Ermittlungen laufen weiter in alle Richtungen, keine Hypothese wird derzeit ausgeschlossen. Das Feuer brach in einer Wohnanlage in der St. Lorenznerstraße bei der Einfahrt zum Schulzentrum aus.

Zu klären bleiben die Todesursache der Frau, sowie der genaue Ablauf der Ereignisse. Die Feuerwehr fand den leblosen Körper der 46-jährigen Rumänin Nicoleta Caciula am Boden ihrer Einzimmerwohnung. Er war teilweise in eine Decke gehüllt.

Unklar ist vor allem die Präsenz eines Kabels, der um den Hals der Frau gewickelt war. Nach einem Lokalaugenschein des ermittelnden Staatsanwaltes und der Spurensicherung der Carabinieri wurde beschlossen, die Wohnung zu beschlagnahmen und weitere Untersuchungen durchzuführen. 

ansa/stol

stol