Freitag, 21. Juni 2019

Trentino: Putzig-bärige Begegnung im Wald

Wirklich entzückende Aufnahmen eines Jungbären gelangen zwei Wanderern kürzlich in Nandrino di San Giovanni in der Nähe von Ville del Monte im Trentino.

Neugierig beobachtete der kleine Bär die Wanderer. - Foto: Screenshot/Youtubevideo/Tageszeitung L'Adige
Neugierig beobachtete der kleine Bär die Wanderer. - Foto: Screenshot/Youtubevideo/Tageszeitung L'Adige

Die beiden Männer waren auf einem Wanderweg unterwegs, als sie hinter einer Mülltonne einen kleinen Bären entdeckten. Natürlich zückten sie gleich das Handy und dokumentierten diese bärige Begegnung. 

Der junge Bär beobachtete die Situation, zeigte sich einerseits neugierig, andererseits skeptisch und bevorzugte es nach einer kurzen Weile dann doch, in das schützende Dickicht des Waldes zu verschwinden. 

Der Tageszeitung L'Adige wurden die interessanten Aufnahmen zur Verfügung gestellt und teilten das Video auf Youtube.

Das gefilmte Bärenjunge soll zu einer Bärenfamilie mit insgesamt 4 Jungen gehören, die schon häufiger in der Gegend zwischen Ville del Monte und Val Lomasona, oberhalb von Riva del Garda gesehen worden war. 

stol

stol