Mittwoch, 01. November 2017

Türkischer Frachter vor Istanbul gesunken

Ein türkischer Frachter mit zehn Mann Besatzung ist am Mittwoch vor Istanbul gesunken. Die Küstenwache teilte mit, das Schiff habe am Morgen im Schwarzen Meer ein Notsignal abgesetzt. Ein Einsatz zur Rettung der zehn vermissten türkischen Seeleute sei im Gange.

Das Unglück ereignete sich vor der türkischen Metropole Istanbul.
Das Unglück ereignete sich vor der türkischen Metropole Istanbul. - Foto: © shutterstock

stol