Samstag, 23. Juli 2016

Twenty-Einbruch: 30-Jährige ertappt

Eine 30-jährige mutmaßliche Einbrecherin aus Bozen wurde in der Nacht auf Samstag ertappt. Sie soll versucht haben, in das Einkaufszentrum Twenty einzubrechen. Die mutmaßliche Täterin ist keine Unbekannte.

Badge Local
Foto: © D

In der Nacht auf Samstag wurde im Twenty der Alarm ausgelöst. Die Staatspolizei ertappte dabei eine 30-jährige Frau, die dort mit ihrem Fahrrad unterwegs war. 

Die Frau suchte nach Ausreden und gab an, zu später Stunde aufgrund ihrer Schlaflosigkeit noch hier unterwegs zu sein. Doch diese Ausreden klangen für die Ordnungshüter wenig plausibel. Sie erkannten die Frau wieder. Erst kürzlich hatte sie eine Anzeige kassiert, weil sie verdächtigt wird, beim Hotel Laurin Fahrräder gestohlen zu heben. 

Die Bilder der Überwachungskamera des Einkaufszentrums waren eindeutig: Es wurden 2 Diebstähle verübt, bei einem Geschäft und in einer Bar. 

Bei einer Durchsuchung der Frau wurden Geldscheine und E-Zigaretten gefunden: das mutmaßliche Diebesgut. 

Die 30-jährige Mayla Svaldi aus Bozen wurde daraufhin festgenommen. Anschließend wurde sie in den Hausarrest überstellt.

stol 

stol