Mittwoch, 30. September 2015

Umfahrung von Obervintl soll im November fertig werden

Noch im laufenden Jahr soll die Umfahrung von Obervintl befahrbar sein. Zeitlich wesentlich näher stehen Unannehmlichkeiten ins Haus.

Die Umfahrung von Obervintl steht vor ihrer Fertigstellung
Badge Local
Die Umfahrung von Obervintl steht vor ihrer Fertigstellung - Foto: © LPA

Um die neue an die alte Trasse anbinden zu können, muss der Verkehr Montag, 5. Oktober, auf die alte Trasse durch Niedervintl umgeleitet werden, was zu Verzögerungen und Behinderungen führen kann.

Seit Frühjahr vergangenen Jahres wird an der rund vier Kilometer langen Umfahrung von Obervintl wird gebaut. Der neue Straßenabschnitt umfasst drei Brücken, eine Unterführung, zwei Kreuzungen, einen Kreisverkehr samt Anschlussrampen und eineinhalb Kilometer an verbauten Lärmschutzwänden. Die Gesamtkosten werden sich auf rund 22 Millionen Euro belaufen.

Die neue Umfahrung soll Obervintl vom Durchzugsverkehr entlasten und die Lärm- und Abgasbelastung verringern und die Verkehrssicherheit erhöhen.

Ab November wird der Verkehr über die neue Umfahrungsstraße laufen. Kleinere Fertigstellungsarbeiten werden im Frühjahr 2016 erfolgen. 

stol