Mittwoch, 02. Oktober 2013

UNESCO-Weltnaturerbe bröckelt

In der Nacht auf Dienstag haben sich am Ciadin del Laudo im Sorapísc-Massiv – südöstlich von Cortina d’Ampezzo – 3000 Kubikmeter Gesteinsmassen gelöst und sind in ein Geröllkar hinunter gedonnert.

stol