Sonntag, 18. Februar 2018

Unfall in Olang - Pusterer erheblich verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es in der Nacht auf Sonntag in Mitterolang gekommen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Foto: FFW Mitterolang
Badge Local
Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Foto: FFW Mitterolang

Es war gegen 3 Uhr, als ein Pkw-Lenker im Zentrum von Mitterolang in einer Kurve auf der mit Neuschnee bedeckten Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Daraufhin prallte er auf ein angrenzendes Gebäude. Der Pkw-Lenker und seine Beifahrerin, beide um die 30 Jahre und aus dem Pustertal, verletzte sich dabei. Der Notarzt kümmerte sich um die Erstversorgung. Anschließend brachte das Weiße Kreuz Bruneck die Verletzten ins Brunecker Krankenhaus.

Der Mann hatte sich mittelschwere Verletzungen zugezogen. Am Fahrzeug, einem Audi A6, entstand Totalschaden. 

Die Freiwillige Feuerwehr Mitterolang kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. Die Carabinieri haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen. 

stol 

stol