Samstag, 01. Mai 2021

Unterradein: Mann bei Arbeitsunfall mittelschwer verletzt

In Unterradein ist es am Samstagvormittag zu einem Arbeitsunfall gekommen. Dabei hat sich ein Mann aus Südtirol mittelschwere Verletzungen zugezogen.

Der Patient wurde in das Krankenhaus von Bozen gebracht.
Badge Local
Der Patient wurde in das Krankenhaus von Bozen gebracht. - Foto: © fm
Am Samstag gegen 9.15 Uhr ging bei den Einsatzkräften der Notruf ein: Ein einheimischer Mann, 1961 geboren, hatte sich bei einem Arbeitsunfall an der Hand verletzt.

Die First Responder Radein haben die Erstversorgung übernommen. Anschließend wurde der Mann mit mittelschweren Verletzungen vom Weißen Kreuz Unterland in das Krankenhaus von Bozen gebracht.

jot

Alle Meldungen zu: