Mittwoch, 29. August 2018

US-Polizist wegen Mordes an schwarzem Jugendlichen schuldig befunden

Eine Geschworenenjury im US-Staat Texas hat am Dienstag einen weißen Polizisten des Mordes an einem 15-jährigen Afroamerikaner für schuldig befunden. Der Polizist Roy Oliver hatte im vergangenen Jahr fünf Kugeln in ein Auto voller Jugendlicher geschossen, nachdem er und seine Kollegen wegen Beschwerden über Alkohol trinkende Minderjährige in einen Vorort von Dallas gefahren waren.

Der Fall von Polizist Roy Oliver ist einer von zahlreichen tödlichen Polizeieinsätzen gegen Afroamerikaner in den USA. (Symbolbild)
Der Fall von Polizist Roy Oliver ist einer von zahlreichen tödlichen Polizeieinsätzen gegen Afroamerikaner in den USA. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

stol