Dienstag, 09. Januar 2018

USA: 987 Menschen von Polizeischüssen getötet

In den USA sind im vergangenen Jahr einem Bericht zufolge 987 Menschen mit Schüssen von Polizisten getötet worden. Das sei ein Anstieg um 24 im Vergleich zu 2016, berichtete die „Washington Post“ und berief sich dabei auf eine eigene Auswertung. 2015 starben demnach 995 Menschen durch Polizeikugeln.

Foto: © shutterstock

stol