Sonntag, 01. November 2015

Vater des mutmaßlichen Mörders aus Brandenburg: „War Einzelgänger“

Der Vater des mutmaßlichen Kindermörders aus Brandenburg berichtet darüber, wie er seinen Sohn mit den Verbrechen konfrontiert hat.

Der mutaßliche Mörder des Flüchtlingskindes Mohamed (im Bild) und des sechsjährigen Elias habe, laut Aussagen seines Vaters, ruhig reagiert und wie immer gewirkt, als er von seinen Eltern zur Rede gestellt wurde.
Der mutaßliche Mörder des Flüchtlingskindes Mohamed (im Bild) und des sechsjährigen Elias habe, laut Aussagen seines Vaters, ruhig reagiert und wie immer gewirkt, als er von seinen Eltern zur Rede gestellt wurde. - Foto: © APA/EPA

stol