Dienstag, 17. Juli 2012

Verfluchtes Jahr 1992 – Nach Falcone stirbt Mafia-Jäger Borsellino

1992 hat sich in das Gedächtnis der Italiener eingebrannt als das Jahr, das im Kampf gegen die Mafia alles änderte. In der sizilianischen Hauptstadt Palermo ermordet die „Cosa Nostra“ im Frühjahr erst den Untersuchungsrichter Giovanni Falcone und dann seinen Kollegen Paolo Borsellino.

stol