Dienstag, 24. Juli 2018

Verkehrsunfall in Salurn fordert 4 Verletzte

Am Dienstagnachmittag hat sich in Salurn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei dem Zusammenprall wurden 2 Personen schwer und 2 weitere mittelschwer verletzt.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 1, ein Rettungstransportwagen, die Feuerwehr und die Carabinieri.
Badge Local
Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 1, ein Rettungstransportwagen, die Feuerwehr und die Carabinieri.

Gegen 16 Uhr ereignete sich in der Industriezone von Salurn auf Höhe der „Ritalnord“ ein Frontalzusammenstoß zwischen einem Fiat Scudo und einem Daihatsu. Die Insassen des Fiat Scudo, 2 Bozner im Alter von 36 und 49 Jahren, wurden mittelschwer verletzt. 2 60-Jährige aus dem Piemont, die an Bord des Daihatsu waren, wurden schwer verletzt - sind aber nicht in Lebensgefahr. 2 Personen wurden ins Krankenhaus von Bozen gebracht, die anderen beiden ins Krankenhaus von Trient.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 1, ein Rettungstransportwagen, die Feuerwehr und die Carabinieri.

stol

stol