Dienstag, 23. Juli 2019

Völs: Österreichisches Pärchen bei Motorradunfall verletzt

Zu einem schweren Motorradunfall ist es gegen 9.30 Uhr auf der Straße bei Völs am Schlern gekommen.

2 Österreicher, eine 25 jährige Frau und ein ebenso alter Mann, waren gemeinsam auf dem Motorrad von Völs in Richtung Bozen unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache zu Sturz kamen.
Badge Local
2 Österreicher, eine 25 jährige Frau und ein ebenso alter Mann, waren gemeinsam auf dem Motorrad von Völs in Richtung Bozen unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache zu Sturz kamen.

2 Österreicher, eine 25 jährige Frau und ein Mann gleichen Alters, waren gemeinsam auf ihrem Motorrad von Völs in Richtung Bozen unterwegs, als sie kurz vor der Dorfeinfahrt vermutlich auf einer Ölspur ins Rutschen kamen und stürzten. Der Mann, der am Steuer des Motorrads saß, zog sich infolge des Sturzes schwere Verletzungen zu, die junge Frau mittelschwere Verletzungen. 

Das Weiße Kreuz Seis traf als erstes am Unfallort ein und übernahm die Erstversorgung der beiden jungen Biker. Unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Völs wurden die Patienten zum ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber Pelikan 2 gebracht und anschließend nach Bozen geflogen.

Die Carabinieri von St. Ulrich haben die Unfallerhebungen aufgenommen. 

stol/vs

stol