Sonntag, 04. November 2018

Von 14-Jährigem erwürgt: Große Trauer um Schüler

Nach dem gewaltsamen Tod eines 16-Jährigen im sauerländischen Wenden hat die Bevölkerung große Anteilnahme gezeigt. Am Sonntag kamen zahlreiche Bürger zur Schule. Sie legten an einem provisorischen Gedenkort auf dem Schulgelände Blumen nieder, stellten Kerzen auf und hielten inne.

Die Trauer in den Gemeinde ist groß.
Die Trauer in den Gemeinde ist groß. - Foto: © APA/DPA

„Warum?“ war auf einer Kerze zu lesen, „Wir werden dich vermissen“ auf einer anderen. An einem Zaun hing ein Foto des Getöteten. „Du bist nicht mehr hier, dein Platz ist leer, aber du hast einen festen Platz in unseren Herzen“, stand auf einer Schiefertafel. Auch Plüschtiere und Engelfiguren wurden niedergelegt.

Ein 14-Jähriger hatte gestanden, seinen Mitschüler am Dienstag vergangener Woche in der Nähe der von beiden besuchten Schule bei einem Streit erwürgt zu haben.

In einer Vernehmung hatte er angegeben, sich eine Beziehung zu dem Opfer gewünscht zu haben. Dies habe der 16-Jährige jedoch nicht erwidert. Seine Leiche war am Mittwoch in der Nähe der Schule in einem Wald entdeckt worden. Der 14-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

"Niemand kann sich Tat erklären"

„Die Gemeinde ist schockiert, es gibt kein anderes Thema im Moment“, sagte Bürgermeister Bernd Clemens am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. „Im Gottesdienst haben wir für Jona gebetet.“ Viele Fragen stünden jetzt im Raum, „weil niemand sich so eine Tat erklären kann“. Die Schule soll am Montag zur gewohnten Zeit beginnen. Psychologen stünden für Gespräche zur Verfügung. In der Schule soll ein Raum als Gebets- und Gedenkraum eingerichtet werden.

Am Dienstag soll der 16-Jährige beerdigt werden. 

Psychiatrische Untersuchung angeordnet

Der 14-jährige Täter soll hingegen auf Geheiß der Staatsanwaltschaft psychiatrisch untersucht werden. Ein Sachverständiger solle die Verantwortungsreife und Schuldfähigkeit des Jugendlichen klären, sagte der Siegener Staatsanwalt Rainer Hoppmann der Deutschen Presseagentur (dpa).

dpa 

stol