Freitag, 08. April 2016

Von Auto überrollt: Tödlicher Unfall in Bozen

Zu einem folgenschweren Unglück ist es am Freitag in der Landeshauptstadt gekommen.

Tödlicher Unfall in der Bozner Gaismairstraße.
Badge Local
Tödlicher Unfall in der Bozner Gaismairstraße.

Es war gegen 12 Uhr, als es in Bozen zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam. 

Der pensionierte Mathematiklehrer Salvatore Motta wurde vor seinem Haus in der Gaismairstraße 20 von seinem eigenen Auto getötet.

Der 78-jährige Rentner hatte den Pkw am Beginn einer kurzen, steilen Rampe abgestellt, um die Garage zu öffnen.

Wahrscheinlich weil er die Handbremse nicht gezogen hatte, ist das Auto ins Rollen gekommen und hat ihn am Ende der Rampe gegen die Hauswand gequetscht. 

Foto: Carabinieri

Im Einsatz standen der Notarzt, das Weiße Kreuz, die Feuerwehr sowie die Notfallseelsorge. Die Carabinieri haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. 

stol/ih

stol